FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME FEUER & FLAMME / FEUER & FLAMME <
   
 
  Einsätze 2009
"
01.02.2009, 16:05 Uhr Tier in Notlage    Kleiner Torfbruch ( Unterbacher See )
Einsatz Nr. 7, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    MTF    
Wieder wird die FF-Unterbach zu einen Hilfeleistungseinsatz alarmiert und wieder scheint ein Schwan Grund der Alarmierung sein. Als die Löschgruppe am Unterbacher See eintrifft, findet sie im Gegensatz zum Vortag wirklich einen Schwan nah des Uferbereiches auf der Eisfläche vor. Augenscheinlich scheint dem Schwan auch etwas zu fehlen, da er selbst nach mehrmaligem Berühren keine Anstalten macht, sich in Bewegung zu setzen. Es wird entschieden, die Eisfläche mit Hilfe einer Leiter zu betreten, um den Schwan einzufangen. Bei Vornahme der Leiter scheint dieser allerdings Panik zu bekommen und fliegt davon. Einsatz beendet. Der Schwan scheint, wie die anderen Schwände auf dem See auch, wegen der anhaltenden Kälte träge geworden zu sein. Weitere Kräfte : KEF Wache 8
 


 
31.01.2009, 16:57 Uhr Tier in Notlage    Kleiner Torfbruch ( Unterbacher See)
Einsatz Nr. 6, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    MTF    
Die FF Unterbach wird am späten Nachmittag zu einer Hilfeleistung an den Unterbacher See alarmiert. Ein Passant hat die Feuerwehr gerufen, weil er seiner Ansicht nach am Südufer des Sees einen eingefrorenen Jungschwan gesichtet hatte. Zusammen mit dem KEF der Wache 8 macht sich die FF-Unterbach auf die Suche. Nach einer halben Stunde Erkundung ohne Erfolg wird der Einsatz beendet. Wahrscheinlich wurde einer der diversen Gegenstände auf der Eisfläche für einen Schwan gehalten. Stärke der FF-Unterbach 1/10, weitere Kräfte : KEF Wache 8, 110
 


 
14.01.2009, 13:08 Uhr Person eingeklemmt    A 46, Fahrtrichtung Neuss
Einsatz Nr. 5, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    
Die FF Unterbach wird zu einem Verkehrsunfall auf die A46 alarmiert. Ein Kleinwagen ist mit einem Lkw zusammengestoßen. Die Fahrerin des Pkw ist bei unserem Eintreffen bereits in der Obhut des Rettungsdienstes und nicht eingeklemmt. Es ist kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr notwendig. Stärke FF-Unterbach: 1/4 Weitere Kräfte an der Einsatzstelle: Wache 7, Wache 10, C-Dienst, B-Dienst, Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr Hilden
 


 
09.01.2009, 07:52 Uhr Pers hinter Tür ( Hilope )    Vennstraße
Einsatz Nr. 4, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    TLF 16/24    
Die Bewohner eines Hauses rufen die Feuerwehr, weil sie sich Sorgen um eine Mitbewohnerin machen. Beim Eintreffen und nach Erkundung der Lage öffnet die Dame die Tür aber von alleine. Kein Einsatz für die Feuerwehr. Stärke FF-Unterbach : 1/9, Weitere Kräfte : Drehleiter Wache 8, KeF Wache 8
 


 
08.01.2009, 20:09 Uhr Person hinter Tür ( Hilope )    Flachskampstraße
Einsatz Nr. 3, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    TLF 16/24    MTF    
Eine ältere Dame wird von den Mitbewohnern seit 3 Tagen vermisst. Nach Erkundung wird festgestellt, dass sie in ihrer Wohnung auf dem Boden liegt und nicht in der Lage ist, selbstständig die Tür zu öffnen. Im Beisein der Polizei wird beschlossen, die Tür so schnell wie möglich aufzubrechen, um die Dame aus der misslichen Lage zu befreien. Dank der Aufmerksamkeit der Bewohner konnte Schlimmeres verhindert werden. Einsatzstärke der FF-Unterbach 1/11. Weitere Kräfte : KeF Wache 8, Drehleiter Wache 8, RTW Wache 8
01.01.2009, 17:53 Uhr
Zimmerbrand - Rauch in Wohnzimmer    Am Langenfeldsbusch
Einsatz Nr. 2, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    TLF 16/24    MTF    
Als plötzlich der Rauchmelder auslöst, stellen die Bewohner eines Einfamilienhauses eine schwache aber stetige Rauchentwicklung in ihrem Wohnzimmer fest. Die alarmierten Einheiten vor Ort können jedoch keine definitive Ursache feststellen, es wird ein verschmortes Kabel in der Deckenverkleidung vermutet. Nach Abschaltung des Stromkreises legt sich die Rauchentwicklung, es kann keine weitere Gefahr mehr festgestellt werden. Einsatzstelle an einen zivilen Elektriker. Stärke 1/10, Weitere Kräfte: C-Dienst, FW 8, FW 7
 


 
01.01.2009, 02:37 Uhr Feuer - Brennt Gaststätte    Gerresheimer Landstrasse
Einsatz Nr. 1, Fahrzeuge im Einsatz:    LF 16/12    MTF    
Kurz nach einem ruhig verlaufenen Jahreswechsel muss die FF Unterbach doch noch alarmiert werden: In der Zwischendecke der Kegelbahn einer Gaststätte hatte sich aus noch ungeklärten Gründen ein Schwelbrand zu einem vollständigen Deckenbrand entwickelt. Insgesamt 4 Trupps unter schwerem Atemschutz wurden zum Innenangriff eingesetzt. Die Decken- sowie die Wandverkleidung musste vollständig abgetragen werden, so dass das Feuer komplett abgelöscht werden konnte. Die starke Rauchentwicklung nebelte kurzzeitig die gesamte Umgebung ein, so dass diese von der Polizei gesperrt werden musste. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht, abgelöscht und Brandkontrollen durchgeführt wurden, konnte die Einsatzstelle gegen 05:45 Uhr freigegeben, die Einsatzbereitschaft bis 06:30 Uhr wieder hergestellt werden. Weitere Kräfte: A-/B-/C-Dienst, LF Wache 3, LF Wache 4, DLK Wache 8, RTW, AB-Atemschutz
 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Einfach mal schaun
 


Was haltet ihr von der Pipline
Gefährlich
Ungefährlich
Wichtig
Unwichtig
ein muss
muss nicht sein

(Ergebnis anzeigen)


Werbung
 
"
Über mich
 
Ich heisse Thomas bin 42 Jahre und versuche mich mal mit einer eigenen Hompage. Viel Spaß


Unwetterwarnung
 
ein Bild

ein Bild
Wetter
 
Besucher...
 
Hi du bist Heute der 13 Besucher auf meiner Seite.!
... Besucher online ...

 
Es waren schon 114827 Besucher (336272 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
DER GRISU